Eintragung vom Auspuff der k1300r an der K1200s

Die K1200S im Allgemeinen.

Re: Eintragung vom Auspuff der k1300r an der K1200s

Beitragvon xxxxandrexxxx » 28.04.2022, 09:23

Vielleicht könnte man ja den Seller mit seiner Feder handhabbar manuell fixieren, wenn das mit dem Signal/Steuergerät nicht funzt. Oder ein eigenes alternativ ein Signal generieren. Wobei ich bei Letzterem aufgrund fehlender E-Kenntnisse raus bin. : ))
2003er Porsche 996 Carrera 4s Coupe
2008er BMW K40 K1200s
2011er Yamaha RN25 FZ8 Fazer
2022er BMW G30 545e
Benutzeravatar
xxxxandrexxxx
 
Beiträge: 48
Registriert: 19.06.2021, 15:30
Wohnort: Landau in der Pfalz
Motorrad: K1200s

Re: Eintragung vom Auspuff der k1300r an der K1200s

Beitragvon xxxxandrexxxx » 29.04.2022, 09:03

Ich hab mir die Freds zum Thema hier jetzt mal durchgelesen und denke fast, es ist von der Position her und auch was die Klappe angeht eine Überlegung Wert den K13s Krümmer mit zu tauschen. Ich denke, es ist aber bez. KFR und Leistungsentfaltung das Beste, wenn man damit dann auch mit einen Power Commander zur Abstimmung fährt und sich ein paar Kennfelder machen lässt. Vielleicht kann man ja die Klappe irgendwie manuell schalten.
2003er Porsche 996 Carrera 4s Coupe
2008er BMW K40 K1200s
2011er Yamaha RN25 FZ8 Fazer
2022er BMW G30 545e
Benutzeravatar
xxxxandrexxxx
 
Beiträge: 48
Registriert: 19.06.2021, 15:30
Wohnort: Landau in der Pfalz
Motorrad: K1200s

Re: Eintragung vom Auspuff der k1300r an der K1200s

Beitragvon Patrique » 29.04.2022, 18:08

Ich hab auch einen powercommander verbaut (momentan aber mit einer "null" map und lamda angeschlossen).
Wenn ich die klappe im leerlauf von hand betätige, dann geht der unrunde leerlauf weg und das motorgeräusch wird angenehm. Jetzt mit ständig offener klappe ist es im leerlauf schon etwas laut.
Der klappenmotor ist also nur für den leerlauf bis ca 2600rpm (da öffnet sie dann) zuständig.

Ich kenn jemand der hat den klappenmotor per GPS angesteuert.... soll wohl auch funktionieren.

Und ja, wenn du kannst, kauf dir den krümmer mit dazu. Vor allem wenn du mit seitenkoffer fährst.
Denn wenn der auspuff um ca. 5cm kürzer ist, dann ragt das ende vom auspuff nicht über den koffer hinaus und es wird ziemlich warm fürs plastik
Patrique
 
Beiträge: 163
Registriert: 02.12.2014, 13:31
Wohnort: Ingolstadt
Motorrad: K1200s 2005

Re: Eintragung vom Auspuff der k1300r an der K1200s

Beitragvon xxxxandrexxxx » 29.04.2022, 19:30

Patrique hat geschrieben:Ich hab auch einen powercommander verbaut (momentan aber mit einer "null" map und lamda angeschlossen).
Wenn ich die klappe im leerlauf von hand betätige, dann geht der unrunde leerlauf weg und das motorgeräusch wird angenehm. Jetzt mit ständig offener klappe ist es im leerlauf schon etwas laut.
Der klappenmotor ist also nur für den leerlauf bis ca 2600rpm (da öffnet sie dann) zuständig.

Ich kenn jemand der hat den klappenmotor per GPS angesteuert.... soll wohl auch funktionieren.

Und ja, wenn du kannst, kauf dir den krümmer mit dazu. Vor allem wenn du mit seitenkoffer fährst.
Denn wenn der auspuff um ca. 5cm kürzer ist, dann ragt das ende vom auspuff nicht über den koffer hinaus und es wird ziemlich warm fürs plastik


Super Tipp, Danke!

Ich habe nen fast unbenutzten ESD der K13s für 155 inkl. Lieferung geschossen. Er is gerade gekommen und sieht Hammer aus. Ich werde mir auch einen Krümmer und Dichtungen besorgen, den ich dann am besten inkl ESD dran mache, wenn die Verkleidung eh runter muss.

Dann müsste ich halt ein paar Standard Mappings versuchen, falls verfügbar. Ansonsten haben wir hier am Hockenheim Ring 30 Min von hier ein Motorrad Tuning Team, die offenbar für diverse Rennteams arbeiten. Die sind bei dieser Power Commander Klitsche auch gelistet.

Ziele der Kennfelder sollte meines Erachten sein:
- erhebliche Reduzierung des KFR
- harmonische Kraftentfaltung
- ruhiger Lauf

Um die Steuerung kümmere ich mich dann später.

Fact ist, wenn das gut gemacht ist, finde ich die Lösung erheblich hübscher etwas aus dem Zubehör. Bis auf den Akro fide ich da nix Schönes.

LG,
Andre
2003er Porsche 996 Carrera 4s Coupe
2008er BMW K40 K1200s
2011er Yamaha RN25 FZ8 Fazer
2022er BMW G30 545e
Benutzeravatar
xxxxandrexxxx
 
Beiträge: 48
Registriert: 19.06.2021, 15:30
Wohnort: Landau in der Pfalz
Motorrad: K1200s

Re: Eintragung vom Auspuff der k1300r an der K1200s

Beitragvon poldi23 » 01.05.2022, 07:46

Wie Meister Lampe schon schrieb: Wenn der falsche Rennleiter am Start ist, geht man zu Fuss nach Hause.

Es ist egal, ob der Auspuff der K1300R ne E-Nr. hat! Die gilt nur fuer die K1300R! Zudem hat die K1300R 98dB, die K1200S 94dB eingetragen, daher wäre fuer eine Eintragung definitiv eine Geräuschmessung beim Überwachungsverein notwendig, um Sie eintragen zu können. Da aber auch die Prüfer nicht alles wissen (manchmal zum Glück), kann es auch Eintragungen geben, die dennoch nicht legal sind.

Wenn es bei einer Kontrolle zu einer Geräuschmessung kommt und die Auspuffanlage trotz Toleranzabzug zu laut ist, dann war es das, egal, was eingetragen ist oder E-Nr. drauf ist!

Das Thema habe ich vor 2 Wochen beim Bier mit einem Rennleiter besprochen und mittlerweile sind einige recht gut geschult!
poldi23
 
Beiträge: 14
Registriert: 12.07.2021, 11:11
Motorrad: K12R

Re: Eintragung vom Auspuff der k1300r an der K1200s

Beitragvon binnichtda » 01.05.2022, 09:28

Die Rede ist von einem ESD einer K1300S. Und bei meiner (Original) sind 95db eingetragen! Keine Ahnung, ob das zielführend ist.....
Benutzeravatar
binnichtda
 
Beiträge: 56
Registriert: 24.06.2015, 08:09
Motorrad: K1300S / K100LT / GS

Re: Eintragung vom Auspuff der k1300r an der K1200s

Beitragvon poldi23 » 01.05.2022, 10:20

In der Überschrift steht K1300R….

Weiss auch nicht, ob das zielführend ist……plemplem

Is aber auch egal, die Betriebserlaubnis der K1200S wurde mit 94dB erteilt. Wenn der Auspuff einer K1300S mit 95dB die 94dB einhalten könnte, dann müsste dies geprüft werden per Geräuschmessung, wenn es rechtlich sauber sein sollte.

Ansonsten könnte ich doch jeden E- geprüften Auspuff dran basteln, egal, ob er für das jeweilige Modell freigegeben wurde.
poldi23
 
Beiträge: 14
Registriert: 12.07.2021, 11:11
Motorrad: K12R

Re: Eintragung vom Auspuff der k1300r an der K1200s

Beitragvon EX-Martek » 01.05.2022, 10:33

@poldi:

korrekt
Sieht man auch immer wieder in diversen Verkaufsportalen, dass K12S/R Töpfe (spez. der runde Akra) mit angeblicher
Zulassung (E-Nr.) für die K13S/R angeboten werden.

Naja, sind ja nicht meine Punkte :D

VG
T.
aktuelle Fahrzeuge: K13R, R12R, Cheval Debon Cargo, F22, F23 und Haibike Treck8

*** Dolomiten und Trentino 2023 ***
*** 18.05.-28.05. Hotel Italia Molina ***
http://www.hotelitalia-dolomiti.com
Benutzeravatar
EX-Martek
 
Beiträge: 35
Registriert: 20.10.2015, 15:09
Wohnort: 58285
Motorrad: K13R, R12R

Re: Eintragung vom Auspuff der k1300r an der K1200s

Beitragvon Meister Lampe » 01.05.2022, 10:57

Es gibt soviel schöne zugelassene Zubehörtöpfe , da bastel ich mir doch nicht so ein Klotz am Moped ... scratch

Ich fahre den von Schnitzer , schöner Klang und schön schmal oder ein Akra sieht auch gut aus ... ;-)

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10833
Registriert: 13.07.2008, 12:48
Wohnort: Niederrhein
Motorrad: K1200S

Re: Eintragung vom Auspuff der k1300r an der K1200s

Beitragvon xxxxandrexxxx » 05.05.2022, 07:21

...das ist schon richtig.

Falls jemand einen der Folgenden noch zuhause in Edelstahl, Titan, oder Alu herum liegen hat, wäre ich interessiert:
- Remus Hexacone
- AC Schnitzer Stealth
- Akropovic (nicht rund)

LG,
Andre
2003er Porsche 996 Carrera 4s Coupe
2008er BMW K40 K1200s
2011er Yamaha RN25 FZ8 Fazer
2022er BMW G30 545e
Benutzeravatar
xxxxandrexxxx
 
Beiträge: 48
Registriert: 19.06.2021, 15:30
Wohnort: Landau in der Pfalz
Motorrad: K1200s

Re: Eintragung vom Auspuff der k1300r an der K1200s

Beitragvon xxxxandrexxxx » 17.05.2022, 20:03

Hallo zusammen,

fährt jemand von uns einen K13s Auspuff und hat zufällig ein Map per Prüfstand oder Autotune generiert?

LG,
Andre
2003er Porsche 996 Carrera 4s Coupe
2008er BMW K40 K1200s
2011er Yamaha RN25 FZ8 Fazer
2022er BMW G30 545e
Benutzeravatar
xxxxandrexxxx
 
Beiträge: 48
Registriert: 19.06.2021, 15:30
Wohnort: Landau in der Pfalz
Motorrad: K1200s

Vorherige

Zurück zu K1200S - K 1200 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum