BST (Carbonräder) + Ilmberger = BST-Europe

Alles, was noch mit den BMW - K - Modellen zu tun hat.

BST (Carbonräder) + Ilmberger = BST-Europe

Beitragvon OSM62 » 13.02.2020, 21:46

Ilmberger-Carbon hat ja auf den Ausstellungsmaschinen schon oft
(für das komplette Gesamtbild) Carbonräder von BST verbaut.

Bild

Aus einer langjährigen guten Zusammenarbeit heraus gründeten 2019 Julius Ilmberger - Inhaber von Ilmberger Carbonparts und Gary Turner - Inhaber von Blackstone TEK, die BST Europe GmbH. Die Hauptaufgabe ist der Europa - Vertrieb von BST Carbonfelgen für fast alle Motorradmarken für die Rennstrecke aber auch den öffentlichen Straßenverkehr.
BST Carbonfelgen aus Prepreg Carbon - das starke Leichtgewicht - sie sind das ultimative Tuning fürs Motorrad und ab sofort im neuen BST Europe Onlineshop unter http://www.bsteurope.com erhältlich.


Sie sind zwar TÜV-geprüft, aber die ABE ist noch in Arbeit.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 14159
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: R 1250 GS Adventure

Re: BST (Carbonräder) + Ilmberger = BST-Europe

Beitragvon Siegerländer » 14.02.2020, 11:30

Nicht schlecht Herr SPECHT

4700 Tacken + Pellen winkG
Nodda
Uli
der Siegerländer

Nach jeder Kurve beginnt ein neues Leben.!!!
K 1200 S--03/05] - Titan -(eine der letzten im Forum)
Benutzeravatar
Siegerländer
 
Beiträge: 1367
Registriert: 27.01.2005, 17:38
Wohnort: Siegerland
Motorrad: K1200S--03-2005

Re: BST (Carbonräder) + Ilmberger = BST-Europe

Beitragvon Hobbybiker » 15.02.2020, 00:16

Sind nicht die Tyssen-Krupp die bessere Wahl ? die sind sehr-sehr edel und machen einen sehr guten Eindruck scratch
Grüße aus der kurvigen Eifel
Hobbybiker
 
Beiträge: 938
Registriert: 04.12.2005, 20:32
Wohnort: Bell

Re: BST (Carbonräder) + Ilmberger = BST-Europe

Beitragvon OSM62 » 15.02.2020, 09:27

Hobbybiker hat geschrieben:Sind nicht die Tyssen-Krupp die bessere Wahl ? die sind sehr-sehr edel und machen einen sehr guten Eindruck scratch

Da die jetzt schon ABE haben werde ich die TK-Carbon-Räder in Kürze in Dienst stellen.
Und wenn die BST auch ABE haben werde ich die mir genau anschauen.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 14159
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: R 1250 GS Adventure

Re: BST (Carbonräder) + Ilmberger = BST-Europe

Beitragvon Hobbybiker » 15.02.2020, 20:44

OSM62 hat geschrieben:
Hobbybiker hat geschrieben:Sind nicht die Tyssen-Krupp die bessere Wahl ? die sind sehr-sehr edel und machen einen sehr guten Eindruck scratch

Da die jetzt schon ABE haben werde ich die TK-Carbon-Räder in Kürze in Dienst stellen.
Und wenn die BST auch ABE haben werde ich die mir genau anschauen.


Also die TK hatte ich schon in der Hand und die machen einen wirklich guten und wertigen Eindruck und kosten um 3500€ ; zwar immer noch eine Menge Geld aber die sind schon sehr, sehr edel ThumbUP
Grüße aus der kurvigen Eifel
Hobbybiker
 
Beiträge: 938
Registriert: 04.12.2005, 20:32
Wohnort: Bell


Zurück zu Plaudern rund um die BMW- K - Modelle.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste