Sportkoffer

Alles was eine K1200R + K 1300 R schöner macht oder einzigartiger.

Sportkoffer

Beitragvon Eifeldragstar » 05.01.2024, 12:58

Mahlzeit,

Ich plane mit der K1300R die Tour des Grandes Alpes zu fahren. Gepäcktechnisch habe ich dann die Sportkoffer montiert. Bisher habe ich die Koffer nur im Stand auf volle Breite geöffnet um den Helm unterbringen zu können. Kann man mit den Koffern auch fahren wenn nur die Folie im Koffer verriegelt ist? Ist die Folie wasserdicht? Fragen über Fragen …..

Vielen Dank
Der Klaus
Eifeldragstar
 
Beiträge: 4
Registriert: 15.06.2020, 11:09
Motorrad: K1300R 2011

Re: Sportkoffer

Beitragvon Schrauber » 05.01.2024, 16:04

Die Koffer sind auch in der maximalen Größe wasserdicht.
Gruß Dieter
Benutzeravatar
Schrauber
 
Beiträge: 586
Registriert: 08.08.2010, 08:26
Motorrad: K1300S

Re: Sportkoffer

Beitragvon BMW Berti » 05.01.2024, 22:07

Hallo Klaus,

es gibt auch Innentaschen von BMW. Dann hast du doppelte Sicherheit und ist auch praktisch.

Gruß

Berti
Benutzeravatar
BMW Berti
 
Beiträge: 360
Registriert: 07.01.2019, 21:35
Wohnort: Münsterland
Motorrad: K1200S CB750K6 400F

Re: Sportkoffer

Beitragvon Eifeldragstar » 05.01.2024, 23:42

Vielen Dank für die Info.
Schönes Wochenende

Klaus
Eifeldragstar
 
Beiträge: 4
Registriert: 15.06.2020, 11:09
Motorrad: K1300R 2011

Re: Sportkoffer

Beitragvon K13S-Fan » 09.01.2024, 09:49

Eifeldragstar hat geschrieben:Mahlzeit,

Ich plane mit der K1300R die Tour des Grandes Alpes zu fahren. Gepäcktechnisch habe ich dann die Sportkoffer montiert. Bisher habe ich die Koffer nur im Stand auf volle Breite geöffnet um den Helm unterbringen zu können. Kann man mit den Koffern auch fahren wenn nur die Folie im Koffer verriegelt ist? Ist die Folie wasserdicht? Fragen über Fragen …..

Vielen Dank
Der Klaus


Moin,
Warum verriegelst Du nur die 'Folie' im Koffer? Klingt so, als wenn du die 'Riemen' nicht mit verriegelst weil sie zu kurz sind. Dir ist hoffentlich bekannt, dass man die 'Riemen' ausziehen kann, um sie auch bei voller Breite der Koffer mit einzuklinken.
Besten Gruß
Jens
Benutzeravatar
K13S-Fan
 
Beiträge: 20
Registriert: 06.12.2019, 11:15
Motorrad: K1300S Bj 10

Re: Sportkoffer

Beitragvon MichiC » 09.01.2024, 15:15

Moin,

die Koffer sind nicht wasserdicht. Ein paar gute dichte Innentaschen brauchst du auf jeden Fall. Wenn's richtig regnet, dann läuft's von oben und unten rein. Übrigens hat mein Schwager noch einen Satz Sportkoffer abzugeben. Waren an einer F800. Weiß nicht ob die gleich sind. 400€ gut gepflegt.

Gruß Micha
Gruß Micha
MichiC
 
Beiträge: 634
Registriert: 28.08.2017, 19:09
Motorrad: R 1200 RS

Re: Sportkoffer

Beitragvon uminoes » 09.01.2024, 18:59

Eifeldragstar hat geschrieben:Mahlzeit,

Ich plane mit der K1300R die Tour des Grandes Alpes zu fahren. Gepäcktechnisch habe ich dann die Sportkoffer montiert. Bisher habe ich die Koffer nur im Stand auf volle Breite geöffnet um den Helm unterbringen zu können. Kann man mit den Koffern auch fahren wenn nur die Folie im Koffer verriegelt ist? Ist die Folie wasserdicht? Fragen über Fragen …..

Vielen Dank
Der Klaus


Hallo,
also ich bin mit den Sportkoffern durch Schottland (12 Tage), der Pfalz (xx Tage), Eifel (ungezählte Tage), Harz, usw. usw., auch mal im Regen gefahren!
scratch scratch scratch scratch
Wat soll ich sagen, immer alles trocken geblieben.

Gruß uminoes
Benutzeravatar
uminoes
 
Beiträge: 78
Registriert: 04.08.2009, 18:32
Wohnort: Duisburg
Motorrad: K12R/2005

Re: Sportkoffer

Beitragvon flip67 » 10.01.2024, 21:33

Hi,

Mein Erfahrungsbericht mit den Sportkoffern ist der:
- man kann sie auch mit ausgezogenen Seitenteil, d.h. nur mit der Folie eingeklickt (und Riemenband befestigt) > 200 fahren, ab 210,220 merkt man aber den Einfluss. Spielt aber ausserhalb der D-Autobahn keine Rolle :-)
- Wasserdicht sind sie, wenn voll geschlossen, auch nach 2 Stunden Dauerregen kein Thema. Wenn nur Folie, dann kommt schon mal was rein bei Dauerregen, aber mit den innentaschen alles gut. Jedenfalls bei mir. Kann schon sein, wenn die Koffer recht ausgelutscht sind, dass das Wasser mehr Einfluss (im Doppelten Sinn ;-) hat.


linke hand zum Gruß
Flip
**It´s the rider... not the bike, that makes the difference**
Benutzeravatar
flip67
 
Beiträge: 109
Registriert: 04.06.2020, 17:10
Wohnort: Da wo Kurven und Kühe eine Heimat haben..
Motorrad: K 1300S

Re: Sportkoffer

Beitragvon uminoes » 11.01.2024, 19:49

Eifeldragstar hat geschrieben:Mahlzeit,

Ich plane mit der K1300R die Tour des Grandes Alpes zu fahren. Gepäcktechnisch habe ich dann die Sportkoffer montiert. Bisher habe ich die Koffer nur im Stand auf volle Breite geöffnet um den Helm unterbringen zu können. Kann man mit den Koffern auch fahren wenn nur die Folie im Koffer verriegelt ist? Ist die Folie wasserdicht? Fragen über Fragen …..

Vielen Dank
Der Klaus


Hallo nochmal,
ich frage mich die ganze Zeit (beim lesen dieses Threads), warum jemand nur die Folie einklinkt und nicht die Bänder dazu?
Wo liegt da die Sinngebung???????????????????
Die Koffer sind so konzipiert, das man bei Bedarf grösseres Volumen bekommt und trotzdem die Sicherheit und Festigkeit beibehält.
Vorausgesetzt, Haltebänder, Sicherungsbänder, blablablabänder ( egal wie die heissen), werden ausgezogen, eingerastet und nachgespannt!

Gruß uminoes
Benutzeravatar
uminoes
 
Beiträge: 78
Registriert: 04.08.2009, 18:32
Wohnort: Duisburg
Motorrad: K12R/2005

Re: Sportkoffer

Beitragvon Strassmo » 12.01.2024, 12:02

flip67 hat geschrieben:Hi,

Mein Erfahrungsbericht mit den Sportkoffern ist der:
- man kann sie auch mit ausgezogenen Seitenteil, d.h. nur mit der Folie eingeklickt (und Riemenband befestigt) > 200 fahren, ab 210,220 merkt man aber den Einfluss. Spielt aber ausserhalb der D-Autobahn keine Rolle :-)
- Wasserdicht sind sie, wenn voll geschlossen, auch nach 2 Stunden Dauerregen kein Thema. Wenn nur Folie, dann kommt schon mal was rein bei Dauerregen, aber mit den innentaschen alles gut. Jedenfalls bei mir. Kann schon sein, wenn die Koffer recht ausgelutscht sind, dass das Wasser mehr Einfluss (im Doppelten Sinn ;-) hat.


linke hand zum Gruß
Flip


Man kann mit den Koffern auch gut über 260 fahren und noch mit einem festgeschnallten Topcase..... Servus Flip, Pfingsten fahren wir wieder gemeinsam!
Und zum Thema: Ich habe noch nie die wasserfeste Hülle benutzt, einmal, bei ca. 10 km Starkregen war minimal Feuchtigkeit vermutlich an den Rändern, ins Innere gelangt, da konnte ich locker mit leben....
Grüße, Strassmo

Wenn ich alt bin, kaufe ich mir auch eine GS Zunge
Benutzeravatar
Strassmo
 
Beiträge: 272
Registriert: 26.03.2019, 09:39
Wohnort: Undergroundcity.... zwischen Augsburg und München
Motorrad: K1300S Bj14

Re: Sportkoffer

Beitragvon Frankiboy » 28.01.2024, 23:53

Die Sportkoffer sind nicht Wasserdicht, eine kleine Pfütze gibt es da immer
Frankiboy
 
Beiträge: 1060
Registriert: 26.05.2009, 11:52
Wohnort: Tübingen
Motorrad: K1200S bj9/2006


Zurück zu Zubehör - K 1200 R + K 1300 R

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum