Anlasser dreht frei - Anlassserfreilauf defekt?

Die Technik im Besonderen.

Re: Anlasser dreht frei - Anlassserfreilauf defekt?

Beitragvon Manni7 » 04.02.2024, 10:08

Moin,

ich hab "LIQUI MOLY MOTORBIKE, ENGINE FLUSH SHOOTER 80ML" benutzt. Ich hab zwei Dosen a 80ml genommen, weil eine Dose für 0,8 bis 2 Liter Öl reicht. Ist wohl richtig, dass es kein Additiv ist sonder ein Motorreiniger. Das Zeug bleibt nur kurz im Motor und muss dann wieder raus. Die Bedenken mit der Kupplung hatte ich auch, hat aber bei mir keine Probleme gemacht. Ob das Problem damit endgültig beseitigt ist, wird natürlich erst die Zukunft zeigen.

Gruß
Manni
Manni7
 
Beiträge: 49
Registriert: 05.09.2020, 09:07
Motorrad: BMW K1300S

Vorherige

Zurück zu K 1200 S - K 1300 S - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum